HIER wird wirklich Geld verdient


 

ICH BIETE HIER EINE MÖGLICHKEIT FÜR JEDERMANN !

 

Hallo liebe Internetfreunde,
was ich seit Jahren beobachte, ist folgendes:

(Wichtig! Bitte bis zum Ende lesen!)

Die Leute suchen permanent nach neuen Möglichkeiten, Online Geld zu verdienen. Der Hauptgrund ist Geld, wenn auch in unterschiedlicher Höhe. Es gibt den armen Rentner, für den 100€ im Monat schon eine enorme Steigerung seiner Lebensqualität bedeuten würde, bis hin zu den Leuten, die darauf hoffen, endlich etwas solides zu finden, um ihren derzeitigen Job an den Nagel hängen zu können.

Die meisten springen auf einen Zug auf, sind bereit zu investieren, die einen mehr, die anderen weniger, in der Hoffnung, daß es diesmal Früchte trägt.

Normalerweise sollten die Firmen die Networker in erster Linie als Kunden betrachten, die, quasi als Produkt, Geld verdienen wollen. Die Firmen müßten also Werbung machen, damit ihre "Kunden" profitieren.

Meine These ist die: Wenn die Leute Erfolg sehen und Geld verdienen, sind die meisten auch bereit und überaus motiviert, selbst zu sponsern. Langsam scheint sich das Denken auch in diese Richtung zu verändern, wenn ich mir gute Ansätze mancher TeamBuilds ansehe.


Was defacto als Realität zu beobachten ist:

Alle paar Wochen wird eine neue Sau durch die Onlinewelt getrieben, ganz sicher ist es diesmal DAS Ereignis des Jahres. Alle großen Marketer springen auf und befeuern den Hype durch ihre Listen. Nachdem die großen aus ihren Listen nichts mehr rauspressen können, sie aus diesem Gaul alles an Kohle rausgepreßt haben, was irgendwie möglich war, verlieren sie ihr Interesse und suchen sich die nächste Sau. Der "normale" Networker, der enttäuscht Bilanz zieht, zieht wieder mit den "Großen" zum nächsten Ereignis, denn die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und wer nichts wagt, der nichts gewinnt.

Ich denke, jeder von uns weiß, worüber ich hier spreche, die meisten sicherlich aus zum Teil leidvoller Erfahrung.

Ihr kennt sicherlich die Schlagworte "New Economy", "Sharing Economy" oder daß wir unsere Wirtschaftsweise von einer wettbewerbsorientierten Wirtschaft hin zu einer kooperativen Wirtschaft verändern müßten.

Was wäre, wenn wir dies mit einem Online-Geschäft selbst schaffen könnten?

Wenn wir nicht mehr auf die "großen" Networker angewiesen wären, von denen wir uns ein paar "Brocken" Spillover erhoffen?

Wenn jeder mitmachen könnte nach seiner Kraft und seinen (auch finanziellen) Möglichkeiten?

Wenn die, die anderen helfen, dafür extra belohnt würden?

Wenn es eine Möglichkeit gäbe, zu der 100% (ok 99% :-) ) JA sagen, da sie keinen Grund haben, Nein zu sagen.

Wenn es eine Möglichkeit gäbe, bei der jeder selbst entscheiden kann, wieviel er mtl. investieren möchte und das jeden Monat neu.

Wo wir sogar diejenigen herzlich Willkommen heißen können, die gar nichts investieren können oder zunächst noch nicht wollen, weil sie erstmal schauen wollen, wie´s so läuft?

Wenn JEDER ein vernünftiges monatliches Einkommen in einem überschaubaren Zeitraum erreichen kann (3-6 Monate)?

Klingt nach der "eierlegenden Wollmilchsau"?

Ja, stimmt, irgendwie schon.

Ich suche übrigens seit Tagen den Haken, komme stattdessen auf immer neue Möglichkeiten.

Ich versuche mal, das Geschäft so einfach wie möglich zu beschreiben:

Es handelt sich um ein Multi-Business-Modell: 3 in 1 (quasi 4 in 1).

Das erste ist der "Hub", das Zentrum, das Drehkreuz.

Hier kann man sich kostenlos registrieren und man kann für 3$ pro Monat upgraden, wenn man das möchte. Momentan ist das nicht unbedingt nötig, später könnte es aber für den einen oder anderen interessant sein, das zu tun. Dieser Hub beinhaltet ebenfalls eine Matrix, bei der man verdienen kann, das ist momentan aber nicht der Fokus. Dennoch sollte sich jeder auch hier registrieren.

In diesem Hub sind Marketingmaterialen und v.a., ein vollautomatisches Sponsortool in 3 Geschäfte.

Das 2. Geschäft kommt in Kürze, hier handelt es sich um eine kostenlose Messenger App mit Upgrademöglichkeit (6$), die besser sein soll als die derzeit bekannten. Das 3. Geschäft ist noch unbekannt.

Worum es hier und heute geht, ist das 1. Geschäft, welches gerade erst als Prelaunch gestartet ist und worauf viele Leute Monate gewartet haben (den Hub selbst gibt es seit letzten Herbst/Winter).

Das Produkt, um das es hier geht, sind Schulungen rund um Persönlichkeit, Erfolg, Gesundheit, etc. Ich überspringe mal weitere Erläuterungen, da ich weiß, daß die wenigsten deutschsprachigen Leute englisch sprechen oder verstehen.

Zunächst mal eine Begriffserklärung, die in diesem Geschäft eine entscheidende Rolle spielt:

PIF (Pay it forward, zu deutsch: für jemanden bezahlen).

Es handelt sich um eine 2 X 7 Matrix.

Das bedeutet, würde jeder sein 1. Level mit 2 Personen füllen, hätten wir alle schnell die Matrix voll und würden viel Geld verdienen.

Wenn jeder 3 Leute sponsert, dann wäre soviel Spillover da, ...............

Soweit die Theorie, wie oft passiert das? Bislang leider nie.

Was also soll hier anders sein?

Ich kann PIFen (also für einen anderen die monatliche Gebühr übernehmen) und werde dafür fürstlich belohnt. Ohne das Matrixeinkommen, nur für das PIFen, erhalte ich bis zu 400% Bonus pro Person, die ich PIFe.

Es gibt keine Verpflichtung, zu sponsern.

Wenn ich jemanandem anbiete, ihm seinen Einstieg in die Matrix zu bezahlen und darüber hinaus, diese Gebühr sogar jeden Monat übernehme, würde derjenige Nein sagen? Selbst, wenn er nicht überzeugt wäre, würde er dem ganzen doch wahrscheinlich eine Chance geben und sagen, na gut, dann mach mal, oder?

Was ist, wenn jemand für 10 Leute bezahlt hat und plötzlich keine Lust mehr hat, für diese Leute weiterhin zu bezahlen (auch wenn die Zahlungen ohnehin durch die Einnahmen mehr als gedeckt sind)?

In einem herkömmlichen System würde die Matrix einbrechen.

Hier aber nicht :-)

Derjenige klickt einfach im Backoffice bei denjenigen, für die er nächsten Monat nicht mehr bezahlen möchte, auf "Decline" und schon wandert diese Person als "zu PIFend" in die Kooperative der gesamten Firma. Das heißt, jeder x-beliebige Member kann sich jetzt entscheiden, für diese Person zukünftig mtl. zu bezahlen. Dafür erhält "der Gönner" für diese Person dann den PIF- und Sharing-Bonus. Die Person selbst (die gePIFed wurde) verbleibt weiterhin in der Matrix des Sponsors.

Es handelt sich übrigens um eine monatliche Gebühr von nur 5$.

Es gibt einen "Reserve Funds", in den der Teil der Verdienste wandert, der zum Upgraden in den nächsten Level (Ring) nötig ist. Insgesamt gibt es 7 Level (Ringe). Die Upgrades in die nächsten Level sind automatisch!

Theoretisch kann man also Leute in die Matrix PIFen, die Zahlung für den nächsten Monat verweigern, um dann mit diesem Budget neue Leute zu PIFen, um so die Matrix schneller aufzubauen. Allerdings lohnt es sich enorm, zu PIFen, da es von Level zu Level mehr bringt, obwohl es weiterhin nicht mehr als 5$ kostet.

Jeder hat hier die absolute Freiheit:

Bleibt man dauerhaft kostenlos dabei (d.h., ein anderer zahlt), verdient aber trotzdem an der Matrix und zwar bis zu 6-stellig monatlich.

PIFed man am Anfang relativ viele, um es möglichst schnell nach oben zu schaffen

oder macht man es eher langsam, aber regelmäßig.

Es wird auch hier so sein wie überall: Die einen machen ein wenig, die anderen recht viel, andere machen gar nichts.

Ich denke aber, wie ich es oben schon mal formuliert habe, daß diejenigen, die anfangs passiv sind, später auch aktiv werden, sobald sie sehen, daß sie Geld verdienen. Zumindest werden diejenigen dann ein paar Leuten in ihrem Umfeld etwas Gutes tun wollen, was sie, sobald sie Geld verdienen, auch voller Überzeugung tun können, zumal der, dem sie etwas Gutes tun wollen, gar kein Risiko hat, da ja wiederum für ihn bezahlt wird.

Am idealsten wäre es natürlich, wenn jeder gleich am Anfang 2 Leute PIFed oder 3. Das wird aber wahrscheinlich nicht jeder gleich am Anfang machen.

Wenn jeder nur einmalig 2 Leute PIFed, dann wären das nur 10$, die man sogar jederzeit wieder loswerden kann, wenn man das will, ohne das irgendetwas in der Matrix zusammenbricht.


Ab dem 4. Level (Ring) gibt es zusätzlich den Sharing Bonus (Zusätzlich zum Matrix Einkommen). Für jede selbst gePIFte Person, gibt´s jeden Monat:

 

Sharing Bonus Per Ring
 
Ring 4 - $80 per Personal Referral
Ring 5 - $400 per Personal Referral
Ring 6 - $4,000 per Persona Referral

Ring 7 - $40,000 per Personal Referral

Hier, beim Sharing Bonus, gibt es eine Qualifikation von 3 persönlich gesponserten Leuten (bezieht sich nur auf den Sharing Bonus). (Für das Matrixeinkommen gibt es keine Qualifikation).

Es wäre phantastisch, wenn wir uns hier auf eine "lockere" Regel einigen könnten:

Jeder PIFed mindestens 3 Personen, das wären monatlich gerade mal 15$ (ca. rund 13€).

Wenn es jemandem am Anfang zuviel ist, dann kann man erstmal mit 1 Person starten, dann 2, dann 3.

Zumindest aber sollte jeder am Anfang sein verfügbares Einkommen (das EK, das nicht für die Level Upgrades benötigt wird) dafür verwenden, mindestens 3 Personen zu PIFen. Also, sobald 15$ EK vorhanden ist, diese dann benutzen, um seine 3 Leute zu sponsern (und nicht zuerst in Pizza oder Eis investieren). :-)

Bitte versteht, daß es im eigenen Interesse ist, mindestens 3 Leute zu sponsern, da man dann, zusätzlich zum Matrix Einkommen, den Sharing Bonus erhält.

Wie gesagt, es lohnt sich, viele Leute persönlich zu PIFen.

Es wird natürlich auch Leute geben, die dann ihre Familienmitglieder sponsern werden. Dagegen ist auch grundsätzlich nichts einzuwenden. Allerdings wird die Oma, die vielleicht nicht mal einen Internetzugang hat, wahrscheinlich niemanden mehr sponsern. Wichtig ist hierbei nur zu beachten: Jeder darf nur einen Account haben und jeder Account muß einer realen Person gehören. Jeder Account wird seinen eigenen Zahlungsprozessor haben, worüber ausgezahlt wird. Von daher, die "echte Oma" zu sponsern ist ok, aber bitte keine "Fake Personen", das würde spätestens beim Versuch der Auszahlung auffallen.

UND: Je mehr Leute Ihr sponsert (PIF), desto mehr Geld verdient Ihr jeden Monat.


Wahrscheinlich werden wir hier mehr Spillover haben als wir eigentlich benötigen, da es viele (mit der Zeit immer mehr) geben wird, die wesentlich mehr Leute PIFen wollen, da dann ihr Einkommen wesentlich steigt. Da wir hier komplett am Anfang dabei sind, werden wir sicherlich auch Spillover durch unsere amerikanische Upline erhalten.

Das Neue hier ist also die Kooperative, die allen nützt und diejenigen, die anderen helfen, fürstlich extra belohnt.

Wir starten jetzt folgendermaßen:

Ich gebe Euch hier erstmal den Link für den Hub, wo Ihr Euch kostenlos registrieren könnt und sollt. Ein Upgrade kostet 3$, ist aber optional.

 

https://powerof3squared.com/?u=wkgenial

Auf den violetten "Sign Up" Button klicken. Im Registrierungsformular steht ganz oben

Your Sponsor

Waltraud Krausse (wkgenial)

Wenn mein Name dort nicht steht, bitte nicht registrieren!


 

Wir haben hier etwas, was wir relativ schnell aufbauen können, was wir aber auch langfristig als stabilen Hafen haben werden, unabhängig der anderen Projekte, die Ihr noch betreibt.

Nochmal die Punkte, die diese Matrix von anderen unterscheidet, zusammengefaßt:

- Man PIFed Leute, d.h., es hat eigentlich niemand einen Grund, Nein zu sagen.

- Es muß niemand aussteigen, weil seine Monatsgebühr bezahlt wird, selbst wenn sich der Sponsor dieser entledigt (siehe oben).

- Es sind keine finanziellen Hürden da. Wer gar keine Mittel hat, fängt eben erst an zu PIFen, sobald das erste Einkommen verfügbar ist, ansonsten handelt es sich nur um 5$ pro Monat pro GePIFter Person.

- Wir können hier jeder Person etwas Gutes tun, indem wir sie einfach PIFen, gleichzeitig werden wir dafür fürstlich belohnt, d.h., indem wir anderen helfen, helfen wir uns gleichzeitig selbst.

- Die Upgrades in die nächsten Level (Ringe) sind automatisch. Es gibt keine "toten Accounts", weil Leute sich vielleicht nicht mehr kümmern.


- Wir bauen uns hier mit nur einer DL 2 weitere Geschäfte in Folge auf.

Ich finde, daß wir hier einen neuen Ansatz haben, der eine Win-Win-Win für alle darstellt.

Wenn die Mehrheit hier halbwegs mitzieht, dann können wir uns schon in den nächsten 2-3 Monaten etwas solides aufbauen, was dann von Monat zu Monat weiter steigen wird.

Es ist auf jeden Fall möglich, daß wir uns hier alle unser Geld für den Sommerurlaub verdienen (oder wofür auch immer). Das sollte doch Motivation genug sein, die nächsten Wochen hier fokussiert zu sein.

Laßt uns starten!

Liebe Grüße

Waltraud

PS: Registriere Dich gleich, desto schneller hast Du Geld verdient!

 

        ------------------------------------------------------------------
Hallo liebe Teampartner,

ganz offensichtlich war der Text doch ein wenig zu lang, sodaß am Ende nicht alle Schritte verstanden wurden.

Die meisten Leute, die sich schon bei "Power of 3²" registriert haben, haben dann aber die nächsten, wesentlichen Schritte übersehen.


1) Registrierung bei "Power of 3²" (Link unten in der email).

Nach der Registrierung, gibt es 2 Möglichkeiten, um zu einer bezahlten Matrixposition bei "7 Rings of Wealth" zu kommen:

a) Das Upgrade für 3$ bei "Power of 3²" machen, danach öffnet sich das M.A.S.S. Center. Hier kann man dann auf den Registrierungslink für "7 Rings of Wealth" klicken.

ODER

b) Kein 3$ Upgrade machen, aber dafür mir eine email senden und den Link für eine bezahlte Matrixposition bei "7 Rings of Wealth" anfordern.

Mailadresse: krausse@genial.ms


Es geht momentan um den Aufbau der Matrix von "7 Rings of Wealth".

Später, wenn auch das 2., dann das 3. Geschäft in das M.A.S.S. Center von "Power of 3²" dazu kommen, wird es einfacher sein, über dieses Portal zu sponsern, da man dann seine komplette Downline gleichzeitig in 3 Geschäfte führt und nebenbei baut sich mit der "Power of 3²" Matrix noch ein 4. Einkommen auf.

Das ist der Grund, warum ich möchte, daß sich jeder zumindest kostenlos zuerst bei "Power of 3²" registriert.

Ich hoffe, ich konnte die Vorgehensweise hiermit etwas verständlicher machen.

Es gibt übrigens einen Calculator, der auch bei offiziellen Webinaren zum Einsatz kommt. Diesen werde ich den registrierten Personen zusenden. Die Zahlen sind sehr eindrucksvoll und motivieren dazu, möglichst viele Leute zu PIFen.

Liebe Grüße
Waltraud

 

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!